воскресенье, 2 декабря 2018 г.

Nachdem du das gelesen hast, wirst du nie wieder Zwiebelschalen wegwerfen

Share it Please

Zwiebeln sind Grundzutat bei allem, was wir kochen und essen, nicht nur ein zusätzlicher Geschmack zu unserem Essen. Sie enthalten nämlich auch Antioxidationsmittel, die unser Körper dringend benötigt.

Darüber hinaus findet man in den Knollen auch noch Kalzium, Kalium, Eisen und Kupfer, was ein gesunder Körper ebenfalls alles braucht. Was ich aber nicht wusste, ist, dass die Schale der Zwiebeln auch voll von Nährstoffen ist. Deswegen sind besonders Pflanzen dankbar, wenn man ihnen etwas von der Schale abgibt.

Einfache Vorbereitung

Wenn du diesen Schritten folgst, kannst du ganz leicht deinen eigenen Pflanzendünger herstellen, der dazu noch so gut wie nichts kostet:

1. Sammle die Zwiebelschalen in einer Schüssel.

Quelle: YouTube

2. Gieße etwa 1 Liter Wasser drüber. (Etwas mehr als vier Tassen)

3. Mit einem Deckel verschließen und über Nacht stehen lassen.

Quelle: YouTube

4. Dann entfernst du die Schalen, damit nur noch die Flüssigkeit übrig ist.

5. Dieses nährstoffreiche Wasser kannst du dann deinen Pflanzen geben.

Quelle: YouTube

Schau dir unten im Video an, wie einfach die Herstellung ist und teile diesen cleveren Trick mit deinen Freunden und deiner Familie.




Комментариев нет:

Отправить комментарий

© Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates