пятница, 30 ноября 2018 г.

Zeitumstellung wird 2019 nicht abgeschafft - Winterzeit bleibt vorerst

Share it Please

Die Zeitumstellung sollte im April 2019 beendet werden. Doch der EU-Plan ist gefloppt. Gibt es noch Hoffnung für die Abschaffung der Winterzeit?

Zwei Mal im Jahr müssen wir unsere Uhr umstellen: Einmal auf Winterzeit, dann können wir eine Stunde länger schlafen und einmal auf die Sommerzeit, dann wird uns eine Stunde genommen. Pläne und Diskussionen darüber, diese Regelung, die ein Relikt von 1980 ist, abzuschaffen und nur noch eine Zeit innerhalb der EU zu haben, gab es seit einigen Monaten.

Nun liegt die Abschaffung für den 1. April 2019 erst einmal auf Eis: Laut Berliner Morgenpost ist die EU-Kommission mit ihrer Idee, europaweit die Uhren im März 2019 zum letzten Mal auf die Sommerzeit umzustellen, gescheitert. Die Unterstützung der jeweiligen Mitgliedstaaten fehlte laut eines Berichts, da sie mehr Zeit bräuchten für die Entscheidung. Zudem wolle man einen zeitlichen Flickenteppich in Europa verhindern und sich mit der Abschaffung der jeweiligen Nachbarländer abstimmen.

Klar, denn wenn die Niederlande die Winterzeit abschaffen würde, Belgien sich aber gegen die Abschaffung entscheidet, könnte ein Zeitzonen-Chaos drohen. Denn zurzeit gibt es in Europa drei Zeitzonen. Wenn es beispielsweise in Europa einheitlich eine ewige Sommerzeit gebe, würde in Spanien die Sonne im Winter erst um 10 Uhr morgens aufgehen. 
Zeitumstellung: Mehrheit der Bürger war für eine Abschaffung

Im August 2018 ließ die EU-Kommission die Bürger online abstimmen, ob sie für eine Abschaffung sind oder nicht. Das Ergebnis war eindeutig: 80 Prozent der Teilnehmer hatten sich für die Abschaffung der Winterzeit und damit für eine ewige Sommerzeit ausgesprochen. Das entspricht zwar nur einem Prozent der EU-Bevölkerung (4,6 Millionen), stellte jedoch einen Rekord bei einer derartigen Umfrage dar. Aus Deutschland kamen drei Millionen stimmen (von rund 83 Millionen Einwohnern). 

Neue Chance für die Abschaffung der Zeitumstellung?

Laut des Berichts der EU-Kommission ist eine Abschaffung der Sommerzeit im März 2021 denkbar. Dann würden wir letztmalig die Winterzeit im Oktober 2020 umstellen - und es wäre für immer länger hell.

Übrigens: Bisher sollen Schweden, Polen und Großbritannien laut des Berichts Bedenken geäußert haben, das Ende der Zeitumstellung umzusetzen. Un von der Entscheidung hängt auch die Luftfahrt ab, die nach Schätzungen von Experten einen Vorlauf von 18 Monaten bräuchten, um sich auf die neue Zeit einzustellen.

Wir sind jedenfalls gespannt, was die Zeit bringen wird...

Комментариев нет:

Отправить комментарий

© Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates