среда, 28 ноября 2018 г.

Dieser japanische Kuchen verbreitet sich gerade im Internet – und das mit nur 3 Zutaten

Share it Please

Die japanische Kultur hat mich schon immer irgendwie fasziniert. Diese besonderen Gerichte – die nicht viel mit unseren Essgewohnheiten im Westen zu tun haben – gehören wohl zu den größten Unterschieden.

Deswegen war ich beim folgenden Rezept für einen japanischen Käsekuchen anfangs auch etwas skeptisch. Die meisten von uns haben wohl schon einmal Käsekuchen gegessen, doch dieser ist damit nicht zu vergleichen…

Du brauchst auch lediglich drei Zutaten dafür.

Auch wenn ich etwas skeptisch war, beim ersten Probieren waren die Vorurteile wie weggeblasen. Die Farbe – ein intensives Gelb – hat mich angezogen und die weiche, in-deinem-Mund-schmelzende Masse den Verstand geraubt.

Ich konnte schnell verstehen, warum Essenliebhaber auf der ganzen Welt diese verrückte Kreation geradezu anhimmeln… einer, die bereits über 11 Millionen Views bei YouTube erreicht hat!
Vorbereitung

3 Eier

120 Gramm weiße Schokolade

120 Gramm Frischkäse

Zubereitung

1. Trenne das Eigelb vom Eiweiß in zwei verschiedene Schüsseln. Verdecke die Schüssel mit dem Eiweiß mit Frischhaltefolie und stelle sie in den Kühlschrank für später.

2. Zerbreche die Schokolade und sammle sie in einer weiteren Schale. Danach stellst du sie auf einen Topf mit kochendem Wasser.

3. Rühre die Schokolade um, bis sie geschmolzen ist und vermische die Masse mit dem Frischkäse. Stell die Schale vom Topf und füge noch 3 Eigelb hinzu.

4. Das ganze verrührst du solange, bis aus eine schaumähnliche Substanz zurückbleibt. Diese sollte dann so steif sein, dass du die Schale auf den Kopf stellen kannst, ohne dass etwas rausläuft.

5. Jetzt mischst du das Eiweiß unter. Immer ein bisschen, während du dazwischen umrührst.

6. Verteile etwas Öl auf einem Backpapier und falte es wie einen Trichter in eine Schüssel. Füge danach den Teig hinzu.


7. Stelle die Schüssel auf den Küchentisch und lass die Luftbläschen entweichen.

8. Stelle sie danach auf ein Backblech und schütte etwas heißes Wasser drumherum.

9. Dann kommt das ganze für 15 Minuten bei 170 Grad in den Ofen. Danach bei 160 Grad noch einmal 15 Minuten. Zum Abschluss stellst du den Ofen aus und lässt den Kuchen mit der restlichen Wärme weitere 15 Minuten backen.

10. Jetzt verteilst du etwas Puderzucker auf dem Kuchen und dann ist es soweit! Du hast gerade einen japanischen Käsekuchen gebacken, dem niemand widerstehen kann.

Schau dir unten das Video für das komplette Rezept an:



Sieht das nicht einfach lecker aus? Dieser fantastische Käsekuchen hat doch wohl eine Chance verdient!

Teile dieses Rezept mit all deinen Freunden – vielleicht hast du Glück und sie laden dich mal zum Käsekuchen ein!

Комментариев нет:

Отправить комментарий

© Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates