суббота, 27 октября 2018 г.

Sie verbanden dem Gepard eine Kamera und schickten sie zur Jagd.

Share it Please

Wir sehen oft Geparden von der Seite jagen: Tv-Sendungen über die wilde Natur zeigen, wie geschickt ein Gepard seine Beute überholt und enorme Geschwindigkeit entwickelt. Aber es ist unwahrscheinlich, dass wir jemals von der "ersten Person" die Jagd auf das schnellste Tier der Welt miterlebt haben.

Die Betreiber des Kanals "Nature on PBS" haben eine ähnliche Umfrage durchgeführt. Zu diesem Zweck wurde eine Miniaturkamera an einem der Geparden im Bereich des Widerrists angebracht. Um ihre Idee zum Leben zu erwecken, mussten die Spezialisten viel Vorarbeit leisten. Das Hauptproblem war natürlich die Kamera selbst: Es musste leicht genug sein, um dem Plastik- und schnellen Tier keine Unannehmlichkeiten zu bereiten, sowie ein gutes Stabilisierungssystem zu haben, das es ermöglichte, das Bild zu fokussieren, während der Gepard ständig die Richtung änderte.



Hat der Artikel Ihnen gut gefallen? Vergessen Sie nicht, ihn mit den Freunden zu teilen!

Комментариев нет:

Отправить комментарий

© Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates