понедельник, 1 октября 2018 г.

Obdachloser Hund steigt in Bus: sitzt wie ein Passagier – Busfahrer gibt perfekte Antwort

Share it Please

Es gibt große und kleine Tierfreunde auf der ganzen Welt, die jeden Tag Verantwortung übernehmen, um das Leben der Tiere zu verbessern.

Manchmal kann es der sein, von dem du es am wenigsten erwartest: eine Kassiererin in deinem örtlichen Supermarkt, vielleicht der Lehrer eurer Kinder oder wie in diesem Fall, ein Busfahrer.

Die freundliche Geste dieses Fahrers ist so überwältigend süß und positiv, dass sie mich zum Lächeln gebracht hat.

Zum Glück wurde die ganze Sache als Film dokumentiert …

Santiago, Chile. Ein Busfahrer sah auf seiner üblichen Route einen Hund hinter einem Mann.

Der erste Gedanke des Fahrers war, dass der Hund zu dem Mann gehörte, den er hinter sich gesehen hatte, doch als er seinen letzten Stopp erreichte, saß der Hund immer noch auf dem Sitz.

Er saß wie jeder andere Passagier und starrte aus dem Fenster auf die Welt hinaus.


Der Fahrer entschied, dass er den Hund beim letzten Stopp nicht zwingen würde, auszusteigen, teils, weil der Fahrer wusste, dass der Hund weit weg gefahren war, aber auch, weil es draußen kalt war.

Stattdessen drehte er den Bus um und setzte seine Reise in die andere Richtung fort.

Er ist ein echtes Beispiel für jemanden, der Tiere so behandelt, wie sie immer behandelt werden sollten.

Und während viele auf die Tatsache, negativ reagieren, dass der Hund tatsächlich auf einem Sitz saß, störte es den Busfahrer nicht mal ein bisschen.

Tatsächlich nahm er sich die Zeit, den niedlichen Hund zu filmen.

Hier könnt ihr euch das Video angucken:

Teilt diesen Artikel mit euren Freunden und eurer Familie, wenn ihr denkt, dass der Busfahrer ein echter Tierheld ist!


Комментариев нет:

Отправить комментарий

© Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates