пятница, 5 октября 2018 г.

Frau gibt Hundewelpen die Brust

Share it Please

Komplett entblößt versorgt eine junge Frau die Welpen mit Nahrung. Das Video macht auf Facebook gerade die Runden und wird kontrovers diskutiert.

Ein umstrittenes Hunde-Video sorgt derzeit im Netz für hitzige Diskussion und jede Menge Gesprächsstoff. Für viele User überschreitet die Aufnahme nämlich die Grenze des guten Geschmacks.

Auf dem Video ist eine Frau zu sehen, die zwei kleinen Hundewelpen die Brust gibt. Völlig entblößt hält sie den Tieren ihre Brust hin, damit diese daran nuckeln können.

Die Hunde-Babies haben offenbar keine Mutter und brauchen dringend eine Ersatz-Mama. Also springt kurzerhand die junge Frau ein und "füttert" sie.

Zwar stürzen sich die herzigen Vierbeiner sofort vor lauter Hunger auf die Brüste der Dame, die Aktion stößt dennoch vielen Usern sauer auf.

Griff zum Fläschchen hätte gereicht

Vor allem auf Facebook gehen die Wogen hoch. So loben viele den zwar Einsatz der Frau um die Hundewelpen zu retten, dennoch hätte sie ihnen nicht unbedingt die Brust geben müssen.

Menschliche Muttermilch ist für Hunde zwar nicht schädlich, sie hätte aber auch einfach nur zum Fläschchen greifen brauchen. Die Hunde hätten mit Sicherheit auch daraus getrunken.

Комментариев нет:

Отправить комментарий

© Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates