среда, 31 октября 2018 г.

Ehrlicher Einblick: So war Josephine Welschs Baby-Geburt!

Share it Please

Erst am Sonntagabend gaben Josephine Welsch und ihr Liebster Robert "Wolf" Dallmann die Geburt ihres Babys bekannt. Schon am Samstag hatten die frischgebackenen Eltern mit ihrer Social-Media-Story für Verwirrung gesorgt: War der Sprössling zu diesem Zeitpunkt etwa schon da? Inzwischen ist es klar: Baby Welsch/Dallmann hat das Licht der Welt erblickt. Papa Wolf bietet jetzt erste intime Einblicke in die nervenaufreibenden Stunden der Geburt!

Der Hunde-Liebhaber teilt die besonderen Augenblicke mit seinen Fans auf YouTube. Sogar die Momente, in denen seine Liebste bereits in den Wehen liegt und laut vor Schmerzen stöhnt, sich sogar übergeben muss, hält Robert in dem Video fest. An welchem Tag der Nachwuchs des Wolfsrudels genau zur Welt kam, behält das Paar noch für sich. Nur so viel: Der kleine Spatz wurde um die Mittagszeit geboren.

"Unsere Herzen schlagen nun zu dritt und das Wichtigste: gesund, ohne Komplikationen und ohne Schmerzmittel", lässt der Bartträger seine Abonnenten wissen und verabschiedet sich mit einem der allerersten Familien-Fotos. Das Geschlecht oder gar den Namen des Neuankömmlings verraten die Neu-Eltern noch nicht.

Комментариев нет:

Отправить комментарий

© Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates