четверг, 4 октября 2018 г.

Der Mann machte ein Video mit seiner Kamera..., plötzlich hat ihn ein Panther angegriffen! Das ist etwas!

Share it Please

Tierheim in Mexiko hat ein schockierendes Video ins Netz gestellt, wo Sie einen großen Panther sehen können, der sich von hinten an einen Mann heranschleicht. Dieses Video hat viele erschreckt, da der Mann und der Panther keine Hindernisse teilen. In dem Rahmen schleicht sich ein großes Raubtier auf den Boden und schleicht sich an, um eine ahnungslose Person anzugreifen. Als nächstes greift die große Katze ihr Opfer an und packt es.

Der Held dieses Videos ist Eduardo Serio, er ist der Hausmeister im Zoo in Mexico City. Dieser schwarze Panther namens Kal-Elem, einer von Hunderten von geretteten Tieren, lebt im Zentrum der Black Jaguar-White Tiger Foundation.

Eduardo Serio ist der Schöpfer dieser Organisation und zusammen mit der gleichen Fürsorge retten sie Wildkatzen. Alles begann, als Eduardo im Oktober 2013 eine Geschäftsreise nach Monterrey nach Mexiko unternahm. Er sah einen schwarzen Panther, der in einer Zoohandlung lebte und wurde gezwungen, mit Touristen fotografiert zu werden. Eduardo konnte ihn nicht dort lassen und rettete das.

Seitdem haben die freiwilligen Helfer des Fonds 210 Wildkatzen, darunter Jaguare, Tiger, Leoparden, Luchse, Löwen und Pumas, vor dem Missbrauch von Zirkussen, Zoos und Züchtern gerettet. Und mehr als 20 streunende Hunde auf den Straßen der Stadt. Die Menschen haben ihre ganze Seele in unsere kleinen Brüder investiert. Ihre Liebe und Freundlichkeit kehrte auf das Hundertfache zurück!




Hat der Artikel Ihnen gut gefallen? Vergessen Sie nicht, ihn mit den Freunden zu teilen!

Комментариев нет:

Отправить комментарий

© Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates