вторник, 2 октября 2018 г.

Aus diesem Grund möchten Katzen nicht geküsst werden!

Share it Please

BITTE NICHT KÜSSEN…

Nach Hause kommen, erstmal die liebe Katze auf den Arm nehmen und abküssen. So machen es viele Katzenbesitzer mit ihren süßen Fellnasen.

Aber mag es die Katze überhaupt? Nein.

Katzen mögen es nicht mit feuchten Lippen abgeküsst zu werden. Wenn sie dabei noch festgehalten werden, heißt das nicht, es gefällt der Katze. Sie duldet es nur, weil sie nicht wegkann.

Ständig geküsste Katzen rechnen immer mit einer neuen Kussattacke. Dadurch kann ein schlechtes Verhältnis zwischen Katze und Katzenbesitzer entstehen, da die Katze immer mit einem neuen feuchten Kuss rechnen muss.

Viele Katzenbesitzer denken, Katzen machen das ja auch untereinander und deshalb mögen sie es. ABER: Wenn Katzen sich gegenseitig putzen oder ablecken, ist das etwas anderes. Denn Katzenzungen sind nicht nass.

Also lieber erstmal nur die Nase hinhalten, schnüffeln lassen und evtl. Stirn an Stirn reiben. Wenn die Katze es mag, zeigt sie es auch. Anfassen und anstarren sollte dabei vermieden werden.

Wer seine Katze weiterhin küssen möchte, sollte feuchte Küsse auf die Schnauze vermeiden und lieber einen Kuss auf die Stirn geben.

So sollte es nicht aussehen!



Nein, bitte nicht!

Natürlich gibt es auch Ausnahmen wie diese:

Комментариев нет:

Отправить комментарий

© Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates