понедельник, 24 сентября 2018 г.

Sänger kommt für Auftritt auf die Bühne – Simon Cowell weint, als er zum Buzzer greift

Share it Please

Die Talent-Show „America’s Got Talent“ hat unzählige Fans und sie alle wissen, dass es manchmal packende Momente gibt, die die Staffel ausmachen und niemals vergessen werden.

Einer dieser Momente passierte, als Michael Ketterer für seinen Auftritt auf die Bühne kam. Nicht nur, dass der kalifornische Sänger Pfleger für psychisch kranke Kinder ist, sondern auch noch Gottesdienste veranstaltet, macht ihm zu etwas ganz Besonderem. Erst recht, als er den Mund öffnet und das ganze Publikum ihm an den Lippen hängt – und mit ihnen Simon Cowell.

Michael ist mit Ivey verheiratet. Zusammen haben sie sechs Kinder, eine biologische Tochter und fünf adoptierte Jungs, von denen einer zerebrale Kinderlähmung hat.

Als Michael bei der NBC-Show auftrat, sang er den herzzerreißenden Song „To Love Somebody“ und konnte damit das Publikum und die Jury gleichermaßen beeindrucken. Simon Cowell war sogar so gerührt von seiner Geschichte und seinem Auftritt, dass er den goldenen Buzzer drückte, der Michael sofort ins Achtelfinale katapultierte, und damit immer näher an den Gewinn von 1 Million Euro.

Michael singt sein Lied mit so viel Gefühl und bekommt dafür zurecht Standing Ovation vom Publikum und die Tränen von Simon Cowell!

Zwei Millionen Menschen haben bereits den Auftritt von Michael online angeschaut; schau ihn dir auch mit den eigenen Augen unten im Video an:

Teile dieses Video, wenn auch dich die Geschichte von Michael und seine überragende Stimme berührt haben!



Комментариев нет:

Отправить комментарий

© Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates