четверг, 27 сентября 2018 г.

Ein Vater teilt einen herzzerreißenden Tanz mit seiner zweijährigen schwerkranken Tochter in dem Krankenhaus

Share it Please

Ein Video, das zeigt, wie ein Vater mit seiner zweijährigen krebskranken Tochter in einem Krankenhauszimmer tanzt, wurde viral.

Phoenix Thomson hatte den letzten Tag seiner ersten Etappe der Krebsbehandlung hinter sich, als sie von ihrem Vater überrascht wurde.

Wie die Ärzte mitteilen, hat Phoenix eine seltene Form von Blutkrebs. Diese Form ist als juvenile myelomonozytäre Leukämie bekannt. Das ist eine besonders bösartige Sonderform der Leukämie bei Säuglingen und Kleinkindern.

Zu den Symptomen dieser schrecklichen Krankheit gehören unter anderem Blässe, schlechter Allgemeinzustand, Infiltration des Darmes und der Lunge. Die Krankheit kommt oft mit Sehstörungen und Schwerhörigkeit vor.


Am 16. August hatte Phoenix die erste Runde ihrer Chemotherapie hinter sich. Ihr Vater, Brett Thompson beschloss, dass er seine Tochter überraschen musste.

Bretts Ehefrau, Christina, wusste, dass ihr Ehemann vorbeifahren wird, aber sie hätte sich nicht vorstellen können, dass Brett etwas Sonderbares für kleine Phoenix vorbereitet hatte.

An dem Tag betritt die Krankenschwester das Zimmer und gab der Mutter und der Tochter Kleider, die, wie die Krankenschwester sagte, von einem „Freiwilligen“ gelassen wurden.

Phoenix zog sich eins von diesen Kleidern an. Plötzlich kam Brett rein: Er hatte einen Anzug an.

Das kleine Mädchen war überrascht, ihren Vater zu sehen, der so schön aussah. Man konnte hören, wie ein Song von Tim McGraw, „My Little Girl“ zu spielen anfing. Brett und Phoenix tanzten rührend miteinander.

Phoenix strahlte vor Freude während dieses Tanzes. Das Video mit diesem Tanz erfreute Millionen Benutzer in der ganzen Welt.



In einem Interview mit People sagte Christina: „Ihre Reaktion darauf, war für mich die größte emotionale Erschütterung.“.

Später wurde es bekannt, dass Christina und Brett eigentlich nicht die biologischen Eltern des Mädchens sind. Sie kümmern sich allerdings um das Mädchen seitdem sie geboren wurde.

Die biologische Mutter ist eine Freundin von Christina, die angeblich Drogen einnahm, als sie mit Phoenix schwanger war. Nach der Geburt wurde die Mutter ins Gefängnis geschickt.

Phoenix ist die Quelle der Freude für alle Menschen um sie trotz ihrem Gesundheitszustand, sagt Christina.

Комментариев нет:

Отправить комментарий

© Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates