воскресенье, 23 сентября 2018 г.

Ein tauber Hund wartet neben dem Fenster auf seine Familie. Er dreht den Kopf um und sieht, was hinter ihm passiert

Share it Please

Ein süßer tauber Hund wartete ungeduldig auf seine Familie. Er wusste noch nicht, dass man hinter ihm stand.

Dieser niedliche taube Hund wartete auf die Rückkehr seiner Familie. Er rechnete damit nicht, dass man in das Haus durch die Hintertür reingehen wird.

Der Hund heißt Toby und seine Familie machte ein süßes Video, das zeigt, wie er durch das Fenster die Straße beobachtet. Toby ist taub und konnte nicht hören, dass alle hinter ihm standen.

„Mein Hund Toby ist fast 16 und ist komplett taub.“, erklärt der Besitzer des Hundes. „Wir sind dieses Mal durch die hintere Tür reingegangen. Toby hat mein Auto gesehen, aber er hat uns nicht hereingehen hören.“


Quelle: YouTube/Storyful Rights Management


Toby fühlte, wie sich hinter ihm etwas bewegte. Er drehte sich um und verstand, dass alle schon da waren. Der Hund war so froh: „Hallo“ zu sagen. Der Vierbeiner wedelte glücklich mit seinem Schwanz. Sein Besitzer begrüßte ihn auch. „Hey, mein guter Junge!“.

Die Hunde sind wirklich die süßesten!

„Das ist ein guter Junge!“, kommentiert eine Userin.


Quelle: YouTube/Storyful Rights Management

Die Hunde sind vermutlich die treuesten Hunde, die es geben kann. Hier ist noch eine Geschichte, die das beweist.


Als die Hündin Reeva im Januar 2015 in das Tierheim Hilton Head Humane Society kam, war ihr Zustand schlecht: Sie hatte kaum Fell, eine Hautkrankheit und benötigte eine Knieoperation sowie eine besondere Ernährung.

Tierfreund berichtete von der Hündin Reeva, die nach langer Zeit endlich adoptiert wurde und darüber anscheinend so froh ist, dass sie ständig grinst.

Quelle: YouTube/Storyful Rights Management

Die Freiwilligen schafften es, sie wieder gesund zu pflegen. Die Hündin dankte ihnen auf eine niedliche Art: Mit einem breiten Hunde-Grinsen! "Sie kneift die Augen so zusammen, bis sie lächelt. Ich liebe es!"

So beschrieb die Leiterin des Tierheims Sassa Enscoe die niedliche Geste. Reeva ist so ein liebenswertes Tier, aber trotzdem wurde sie über zwei Jahre lang nicht adoptiert. 



Um das zu erreichen, erhielt Reeva ihre eigene Facebook-Seite, auf der auch Videos von ihr zu sehen sind. Die 12-jährige Stephanie verliebt sich deshalb sofort in Reevas treue Augen.

Nach einem ersten Treffen war klar: Nach 951 Tagen im Tierheim hat die Hündin ihre neue Familie gefunden!

Комментариев нет:

Отправить комментарий

© Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates