четверг, 27 сентября 2018 г.

Ein Mann wird des Tiermissbrauchs beschuldigt, nachdem Sicherheitskameras sein brutales Benehmen gefilmt hatten

Share it Please

62-jähriger Gorge Spears versuchte, der Polizei zu erklären, dass er den Welpen aussetzte, um seiner Schwester zu helfen. Die Polizei fand seine Argumente nicht besonders überzeugend.

Einem Mann aus Dallas wird Tiermissbrauch vorgeworfen. Die Sicherheitskameras filmten, wie er seinen Hund aus dem Auto rausschmeißt und ihn auf der Deponie aussetzt.

Wie WFAA berichtete, setzte Gorge Spears, 62, seinen Hund in einem entfernten Teil von Dallas aus. Wie berichtet wird, ist das das erste Mal, dass die Kameras den Tiermissbrauch aufgezeichnet hatten.

Die Tierschutzorganisation SPCA und die Polizei werden zusammenarbeiten, um der Tierquälerei ein Ende zu setzen.




Auf dem Video kann man sehen, wie Spears aus seinem Auto aussteigt, dann einen einjährigen Hund aus dem Auto zieht und den Hund auf dem Straßenrand sitzen lässt.

Der Hund, immer noch mit der Leine, wurde am nächsten Tag gefunden.

Nachdem die Polizei gesehen hatte, was der Mann seinem Hund angetan hatte, wurde er verhaftet. Als die Polizei an der Tür des Verbrechers klopfte, erzählte der Mann den Polizisten, dass er einfach seiner Schwester helfen wollte, die angeblich an Diabetes leide. Sie konnte sich um den Welpen angeblich nicht kümmern.

Es muss betont werden, dass es mehrere Sicherheitskameras neben der Deponie gibt, weil dort oft Tiere ausgesetzt werden. Spears war einfach der erste, der mit diesen Kameras aufgezeichnet wurde. Leider gibt es viele anderen Menschen, die dasselbe, wie er machten.

Reshareworthy berichtete, dass die Freiwilligen die ganze Nacht nach dem ausgesetzten Hund suchten. Sie schafften sogar, ihn zu finden.



Glücklicherweise hat jetzt der arme Hund ein anderes Zuhause, wo sie geliebt wird. Reagan Henderson adoptierte den armen Hund und nun ist er glücklich, dass der Vierbeiner sein neues Familienmitglied ist.

„Ich bedanke mich bei allen Leuten, die sie retteten […] mein Herz ist voll Liebe und Dankbarkeit.“, sagte Henderson.

Leider erscheinen fast jeden Tag solche Geschichte, aus denen man verstehen kann, dass nicht alle Menschen nachvollziehen, dass die Tiere auch Gefühle haben. Dieses Mal ist der Verbrecher der Strafe nicht entgangen, Spears wird der Tierquälerei beschuldigt.

Gut, dass der arme Vierbeiner adoptiert wurde! Die Hunde, die keine Familie haben, haben es nicht leicht. Das Video, das auf Facebook erschien, zeigt einen weinenden Hund in dem Tierheim. Das Video berührte die Herzen von Tausenden NutzerInnen.

Комментариев нет:

Отправить комментарий

© Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates