вторник, 25 сентября 2018 г.

Arbeitslose Migrantenfamilie mit acht Kindern lehnt das Haus mit fünf Schlafzimmern ab: „Das ist uns zu klein“

Share it Please



Arnold Sube ist Student, Jeanne Sube ist Vollzeitmutter, die mit ihren acht Kindern aus Paris umgezogen ist.

Ursprünglich aus Kamerun in Westafrika stammend, zogen sie 2012 nach England.

Es wird berichtet, dass Arnold und Jeanne Sube, ein Migrantenpaar mit ihren acht Kindern, von den Steuergeldern leben.

Das Paar hat jetzt ein Angebot für ein Haus mit fünf Schlafzimmern abgelehnt, weil das Haus nicht groß genug war, um die ganze Familie unterzubringen, berichtet The Sun.

Ursprünglich aus Kamerun stammend, wanderten das Paar und ihre Kinder 2012 aus Paris nach England aus und lebten in einem Haus mit drei Schlafzimmern, das dem Staat fast 20.000 Dollar pro Jahr kostete.


Quelle: YouTube/Whistleblower

Der Familie wurde ein Haus mit zwei weiteren Schlafzimmern angeboten. Die Familie bestand jedoch darauf, dass das Haus nicht groß genug sei.

Stadtrat Tom Shaw kommentierte, dass sie mehr als 10.000 Menschen auf der Warteliste und 1.000 in provisorischen Unterkünften haben. 

"Die Menschen müssen erkennen, dass wir uns mitten in einer nationalen Immobilienkrise befinden. Wir können nicht mitfühlender sein."


Quelle: YouTube/Whistleblower

"Wir können nicht einfach das Eigentum, das die Leute wollen, aus der Luft zaubern." 

Er fügte hinzu, dass die Familie in einem großen Haus mit drei Schlafzimmern wohnte. 

Nach ihren Forderungen gelang es den Behörden, ein großes Haus mit vier Schlafzimmern zu finden, dann eines mit fünf Zimmern, aber das Paar lehnte das Angebot ab. 

Herr Micheal Garrett, der konservative Führer des Rates in England, sagte, dass es in Luton nicht viele Häuser mit fünf Schlafzimmern gäbe, und sie hatten das Glück, eines angeboten zu bekommen. 


Arnold Sube ist Student und studiert Psychiatrie an der University of Bedfordshire. Seine Frau ist Vollzeitmutter. 

Er sagte, dass er das neue Wohnungsangebot ablehnte, weil es keinen Platz für die Sachen von 10 Leuten gab. 

Er sagte auch, dass er und seine Familie vernachlässigt wurden. 


Er begründete, dass die Wohnung mit drei Schlafzimmern, in der er bei seiner Familie wohnte, sehr beengt war und die Bedingungen schrecklich waren.

Arnold beklagte auch, dass der Rat versuchte, die Dinge für sie schwer zu machen, fügte hinzu, dass sie ein Haus mit fünf oder sechs Schlafzimmern und Doppelzimmern benötigten, um sich bequem anzupassen.


Er sagte auch, dass sie Depressionen, Angstzustände und Medikamente entwickelt haben. 

Die Familie lebte vorher in einem Hotel für vier Monate und erhielt ein Haus mit fünf Schlafzimmern, wurde aber vertrieben, berichtete Express.

Ein Sprecher des Luton Borough Council sagte, dass sie es geschafft haben, erschwingliche Wohnungen für sie zu finden, die groß genug sind, um sie und ihre Kinder unterzubringen.

Sollte das Sube-Paar das Angebot jedoch ohne triftigen Grund ablehnen, wird die Immobilie einer anderen Familie angeboten.

Das Paar wohnt mittlerweile in einem Haus mit vier Schlafzimmern. Arnold will aber „weg aus dem schlechtesten Platz, wo sie jemals wohnten.“



„Es ist so eng hier und die Bedingungen sind einfach schrecklich. Die Kinder fangen mit der Schule an, und wir können hier nicht bleiben.“

Besonders eng wurde es nach der Geburt von Mary, die drei Monate alt ist.

Der Meinung von Arnold nach, versucht das Stadtrat die Dinge für die Familie nur schlechter zu machen.

Es wird berichtet, dass das Stadtrat auch die Kosten für das Studium Arnolds übernahm.

Den Schätzungen zufolge soll die Familie mehr, als 50.000 Euro seit ihrer Ankuft bekommen haben.

Nicht alle Einwohner von Luton sind aber damit einverstanden, dass die Situation so schrecklich ist.

„Ich glaube, das ist Undankbarkeit, es gibt Leute auf der Straße im Zentrum und ehemalige Soldaten, die keine Wohnung haben. Ja, das ist ein Kampf, aber man braucht nicht, so zu jammern.“, sagt ein Einwohner der Stadt Luton.

Комментариев нет:

Отправить комментарий

© Copyright 2018 Designed By Templateism | Seo Blogger Templates